Unsere Leistungen

Therapien

Erleben Sie Schmerzlinderung durch pulsierende Therapie mit pneumatische Pulsationsmassage: 

Therapiemöglichkeiten:

  • Tennisarm
  • Schulter
  • Rücken
  • Lymphdrainage
  • Faszien
  • Kosmetik


Mit dem Pneumatron können Sie den Schmerzkreislauf durchbrechen da das Gewebe durch die verstärkte Durchblutung kleinster Gefäße und Muskeln entspannt und besser versorgt wird. Verklebungen werden gelöst und durch die gesteigerte Durchblutung Nährstoffe an die betroffenen Körperstellen gebracht.


Eine klinische Studie belegt die positive Wirkung des Pneumatron bei Beschwerden jeglicher Körperstellen. Machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen und überzeugen Sie sich von meinen Patienten Feedback:


Heidi K.: Seit Jahren quälen mich Beschwerden der Oberschenkel und Beine. Mit Beginn der ersten Behandlung merkte ich sofort eine Besserung. Inzwischen habe ich 6 Wochen zwei Mal wöchentlich eine Stunde Lymphdrainage mit Pneumatron und bereits 4,2 cm Beinumfang verloren. 


Thomas K.: Seit zwei Jahren habe ich viele Untersuchungen bei unterschiedlichen Ärzten über mich ergehen lassen. Am Ende ohne eine feste Diagnose. Verdacht auf Schlaganfall, Herzinfarkt oder neurologische Krankheiten konnten nicht bestätigt werden. Meine Schmerzen in Schulter, Arm und Hand wurden bereits nach der ersten Behandlung besser. Fazit: Angenehm, deutliche und anhaltende Besserung der Beschwerden nach nur einer Behandlung. 


Tina Z.: Nach schwerer Krankheit bekomme ich Narbenbehandlung und manuelle Lymphdrainage. Seit dem Einsatz von Pneumatron merke ich bei alt verklebten Narben eine deutliche Verbesserung der Beweglichkeiten und bekomme durch das tiefe, intensive pulsieren des Geräts neue Lebensqualität geschenkt. 

Die manuelle Lymphdrainage (ML od. MLD) ist eine Form der physikalischen Therapien und Bestandteil der Komplexen Entstauungstherapie der Lymphtherapie. Ihre Anwendungsgebiete sind breit gefächert. Sie dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie ödematöser Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten (Arme und Beine), welche nach Traumata oder Operationen entstehen können.

Unter der Manuelle Therapie versteht man die physiologische und schmerzfreie Mobilisierung von zentralem und peripherem Nervensystem, der Muskulatur sowie der Kapselbänder und Gelenke. Während in der Krankengymnastik überwiegend Übungen zur Mobilisation und Kräftigung gemacht werden, so ist in der Manuellen Therapie auch die Therapeutin aktiv. Es werden Muskeln entspannt und Gelenke mobilisiert.

In der Krankengymnastik leiten wir Sie in unserer Praxis für Physiotherapie zu Eigenübungen an, die Ihnen helfen sollen, die
bestehenden Beschwerden zu lindern und die Besserung zu stabilisieren. Vor allem Bewegungsabläufe aus dem täglichen Leben werden trainiert, sowie geschwächte Muskelgruppen wieder aufgebaut.

Durch die spezifische Art des medizinischen "Tapens" (Kleben von medizinischen Klebebändern) wird der Tonus in der Muskulatur reguliert. Verspannte Muskeln können durch eine bestimmte Anlagetechnik entspannt und schlaffe, atrophierte Muskeln tonisiert werden.

Wellness

Die Massage dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein. Da sich die theoretischen Grundlagen der einzelnen Massagearten sehr stark unterscheiden und diese auf völlig unterschiedlichen Behandlungstheorien basieren, ist die Anzahl der teils nachgewiesenen
Wirkungsweisen auf den Körper groß.


Folgend sind die wichtigsten dieser Wirkungsweisen genannt.

  • Lokale Steigerung der Durchblutung
  • Senkung von Blutdruck und Pulsfrequenz
  • Entspannung der Muskulatur
  • Lösen von Verklebungen und Narben
  • Verbesserte Wundheilung
  • Schmerzlinderung
  • Psychische Entspannung, Reduktion von Stress
  • Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe

Lomi-Lomi-Nui, auch "Königin der Massagen" genannt, ist eine Ganzkörper-Massage aus Hawaii, die auf den Elementen Massage, Tanz und Energiefluss beruht.

 

Die Lomi-Lomi-Nui Message entstammt der traditionellen Heilkunst von Hawaii."Lomi" bedeutet in der Landessprache drücken, kneten und streichen. Nui bedeutet wichtig, einzigartig und groß.

Durch die besondere Massagetechnik erfahren Sie bei der Behandlung eine besonders tiefe Entspannung.

Ich arbeite bei dieser Massagetechnik nicht nur mit den Händen, sondern mit dem gesamten Unterarm einschließlich der Ellenbogen.


Lomi-Lomi-Nui - 1,5 Std. : 120 €

Bienenhonig ist einer der wenigen Geschenke der Natur das bei der Erzeugung eine essenzielle Bedeutung für die Natur und nicht nur als Genussmittel wird der Honig seit Jahrtausenden geschätzt.

 

Auch für die äußere Anwendung verfügt  Honig über bemerkenswerte Eigenschaften: Durch die besondere Zusammensetzung seiner Inhaltsstoffe  (Vitamine, Spurenelemente, Enzyme und Aminosäuren) kann der Honig  in der Massage seine Schmerzlindernde, Beruhigende und desinfizierende Wirkung voll entfalten. 

 

Das besondere Vorgehen bei einer Honigmassage:

 

Die Art der Vorbereitung der Hautoberfläche

 

1.    Die Anwendung des Honigs (dunkler Bio Waldhonig)

2.    Die Entfernung des Honigs

3.    Die Nachbehandlung   (Hochwertiges Massageöl)



Bei der Vorbereitung der Haut werden die Poren für die Aufnahme der Inhaltsstoffe geöffnet und die Durchblutung verbessert.

 

Bei der Anwendung wird der Honig in die Haut eingearbeitet. Dabei dringt der Honig in die tieferen Hautschichten ein und der Körper kann die Inhaltsstoffe des Honigs aufnehmen. Die entschlackende Wirkung setzt ein und führt zu Wohlbefinden und Entspannung. Sie fühlen sich befreit vom Alltagsstress, fit und vital. Selbst die gefürchtete Zellulitis wird positiv beeinflusst.

 

Die Schlackestoffe der Haut gelangen durch diese Behandlung an die Oberfläche und werden in der anschließenden Nachbehandlung entfernt.


Sie fühlen sich als neuer Mensch.


Gesicht, Hals, Dekoltee - ca. 45 min.: 68 €

Nacken, Schulter, Rücken - ca. 45 min.: 68 €

Cellulite - Behandlung (oberschenkel-Po) - ca. 45 min.: 68 €

Bei den Hot Stones handelt es sich um Vulkansteine, die in einem speziellen Ofen erwärmt werden. Die Wärme dringt in die tieferen Körperzonen ein und stimuliert die ganze Blutzirkulation. Durch diese Behandlung wird ein hochgradiges physisches und seelisches Wohlbefinden erreicht.


60 Min. 70€

90 Min. 100€

Eine Gesichtsmassage mit verjüngender Wirkung und großem Einfluss auf die Seele.

Die Behandlung umfasst Reinigung, Kräuter-Maske sowie  Gesicht, Kopf- und Dekolleteemassage mit speziellen Ölen.

Der Teint wirkt danach viel glatter und rosig, sichtlich attraktiver.


30Min. 38€

Täglich tragen uns die Füße 10.000 Schritte, bei einem gesunden Leben viermal um die Erde.Wie auf einer Landkarte sollen sich die Organe über Reflexbahnen auf der Fußsohle wieder finden. Eines ist jedoch sicher: Die wohltuende und entspannende Wirkung der Massage. Steife Gelenke werden wieder mobilisiert, die Durchblutung gefördert und Sehnen gedehnt. Lassen Sie sich entführen in diese entspannende Massage und gehen Sie wie auf Wolken nach Hause.


30Min. 38€

Workshops

Lernen Sie die Hot Stone Massagetechniken kennen. Der Workshop besteht aus einem praktischen und theoretischen Teil und umfasst einschließlich Pausen 8 Stunden. Damit die Teilnehmerinnen und Teilnehmer möglichst viele Kenntnisse mit nach Hause nehmen, setzen wir auf eine kleine Gruppe. Deshalb ist die Teilnehmeranzahl auf sechs Personen begrenzt. 


Der Preis pro Person beträgt 185,00 € und enthält ein Handout, Getränke und kleine Snacks.

Anmeldung 
Bitte senden Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an. Anschließend senden wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung oder eine Absage zu.

Teil oder Ganzkörper Massage

Die Massage dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein. Da sich die theoretischen Grundlagen der einzelnen Massagearten sehr stark unterscheiden und diese auf völlig unterschiedlichen Behandlungstheorien basieren, ist die Anzahl der teils nachgewiesenen
Wirkungsweisen auf den Körper groß.


Folgend sind die wichtigsten dieser Wirkungsweisen genannt.

  • Lokale Steigerung der Durchblutung
  • Senkung von Blutdruck und Pulsfrequenz
  • Entspannung der Muskulatur
  • Lösen von Verklebungen und Narben
  • Verbesserte Wundheilung
  • Schmerzlinderung
  • Psychische Entspannung, Reduktion von Stress
  • Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe

Manuelle Lymphdrainage 

Die manuelle Lymphdrainage (ML od. MLD) ist eine Form der physikalischen Therapien und Bestandteil der Komplexen Entstauungstherapie der Lymphtherapie. Ihre Anwendungsgebiete sind breit gefächert. Sie dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie ödematöser Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten (Arme und Beine), welche nach Traumata oder Operationen entstehen können.

Manuelle Therapie 

Unter der Manuelle Therapie versteht man die physiologische und schmerzfreie Mobilisierung von zentralem und peripherem Nervensystem, der Muskulatur sowie der Kapselbänder und Gelenke. Während in der Krankengymnastik überwiegend Übungen zur Mobilisation und Kräftigung gemacht werden, so ist in der Manuellen Therapie auch die Therapeutin aktiv. Es werden Muskeln entspannt und Gelenke mobilisiert.

Krankengymnastik

In der Krankengymnastik leiten wir Sie in unserer Praxis für Physiotherapie zu Eigenübungen an, die Ihnen helfen sollen, die
bestehenden Beschwerden zu lindern und die Besserung zu stabilisieren. Vor allem Bewegungsabläufe aus dem täglichen Leben werden trainiert, sowie geschwächte Muskelgruppen wieder aufgebaut.

Medical Taping

Durch die spezifische Art des medizinischen "Tapens" (Kleben von medizinischen Klebebändern) wird der Tonus in der Muskulatur reguliert. Verspannte Muskeln können durch eine bestimmte Anlagetechnik entspannt und schlaffe, atrophierte Muskeln tonisiert werden.